Notify me when is back in stock
Laat je e-mailadres achter en we sturen je een mailtje wanneer dit product weer op voorraad is.

VHT Feuerfester Nu-Cast - Gusseisen wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt.

Feuerfester Nu-Cast - Gusseisen
VHT

Feuerfester Nu-Cast - Gusseisen

VHT Flameproof ist ein hoch hitzebeständiger, langlebiger Lack zum Lackieren von Abgasen, Hitzeschilden usw. Hitzebeständig gegen Temperaturen von 1083 Grad Celsius.
Ihre Bewertung hinzufügen
thubmnail
thubmnail
€--,--
✔ Sofort verfügbar
Beschreibung

Produktbeschreibung

VHT GSP998 Flat jetzt Gusseisen flammfest. Matt-Anthrazit-Lack für Abgase, Krümmer, Hitzeschilder und Turbogehäuse sowie andere Teile, die sehr heiß werden. Auch geeignet für Öfen, Terrassenkamine und Barbecues.
Diese Auslauffarbe ist hitzebeständig bis 1083 ° C.

Anwendung VHT-Auspufflack Anthrazit GSP998

Sie beginnen zunächst mit der Entfettung des Produkts. Hierfür empfehlen wir den Motip M600 Entfetter.
Schleifen Sie das Teil anschließend leicht mit 600er Schleifpapier ab.
Um beste Ergebnisse zu erzielen, behandeln Sie blankes Material zuerst mit der VHT SP118-Auspuffgrundierung.
Nach dem Auftragen des Farblacks können Sie das Teil mit dem Klarlack VHT SP115 nachbehandeln.
Lassen Sie den Lack nach dem Aufsprühen 24 Stunden bei Raumtemperatur trocknen
Backen Sie die Farbe vor dem ersten Gebrauch gemäß den nachstehenden Anweisungen.
ACHTUNG: Das Auftragen der Grundierung, des Farblacks und von Klarlacken muss "nass in nass" erfolgen. Der VHT-Lack sollte daher nicht länger als 5 bis 10 Minuten trocknen, bevor die nächste Schicht aufgetragen wird. Haben Sie beispielsweise den Primer länger trocknen lassen? Warten Sie einige Tage, schleifen Sie die Grundierung und fahren Sie dann fort.

VHT-Flammschutzlack VHT GSP998 backen

Das Einbrennen dieser Ausgangsfarbe gewährleistet die Wärmebeständigkeit und muss durchgeführt werden, nachdem die Farbe vollständig getrocknet ist. Dies kann nach einem Tag, aber auch nach einer Woche oder einem Monat erfolgen, sofern dies vor der ersten Verwendung erfolgt.
Das Einbrennen der VHT-Ausgangsfarbe kann auf zwei Arten erfolgen:

Backen Sie den Motor im Leerlauf (bei Autos und Motorrädern):

1. Lassen Sie den Motor 10 Minuten im Leerlauf laufen
2. Lassen Sie es 20 Minuten abkühlen
3. Lassen Sie den Motor 20 Minuten im Leerlauf laufen
4. Lassen Sie es 20 Minuten abkühlen
5. Das Fahrzeug unter normalen Bedingungen 30 Minuten lang benutzen.

Backen im Ofen:

1. Erhitzen Sie das Teil 30 Minuten lang auf 120 Grad
2. 30 Minuten abkühlen lassen
3. Erhitzen Sie das Teil 30 Minuten lang auf 200 Grad
4. 30 Minuten abkühlen lassen
5. Erhitzen Sie das Teil 30 Minuten lang auf 340 Grad

Mit Ihrer Bestellung erhalten Sie detaillierte Anweisungen zum Auftragen und Backen dieses VHT-Lackes.

Lesen Sie mehr
Bewertungen
0 Sterne, basierend auf 0 Bewertungen
5 Stars
4 Stars
3 Stars
2 Stars
1 Star
Ihre Bewertung hinzufügen